Programm Januar bis Juni 2021

Veranstaltungen, Exkursionen und Aktionen des NABU Langenhagen

→ Programm Download


Ob die Veranstaltungen stattfinden können, hängt von der jeweils gültigen Corona-Verordnung ab. Bitte Fragen Sie unbedingt vor den angekündigten Veranstaltungen beim jeweiligen Ansprechpartner nach.
Samstag, 24.04.2021 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Vogel des Jahres 2021


Wieder gibt es einen neuen Vogel des Jahres zu entdecken. Spielerisch entdecken wir die Lebenswelt dieses Vogels.
Ziel ist es hierbei, einen Vertreter dieser Lebensgemeinschaft genauer kennenzulernen, um auch alle anderen mit seinem Schutz zu unterstützen.
Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben
Ansprechpartnerin: Silke Brodersen, Tel.: 0511 - 73 50 33
E-Mail: rudirotbein@nabu-langenhagen.de
Samstag, 24.04.2021 von 20:00 Uhr bis ca. 23:00 Uhr
Kreuzkröten in der Kugelfangtrift


Das letzte an Langenhagen angrenzende Vorkommen der Kreuzkröte ist auf der Kugelfangtrift in Hannover zu finden. Der ehemalige Übungsplatz der Bundeswehr ist inzwischen ein beliebtes Naherholungs-gebiet.
Den lauten Konzerten der nachtaktiven Amphibien wollen wir bei dieser spannenden Abendwanderung lauschen. Gleichzeitig wollen wir mit Fledermaus-detektoren prüfen, ob auch Fledermäuse die Kugelfangtrift als Jagdgebiet nutzen.
Dieser spannende Abendspaziergang kann, je nach Wetter und Beobachtungen, bis ca. 23:00 Uhr dauern, weshalb Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen teilnehmen können.
Denken Sie bitte an Mückenschutz! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine rechtzeitige Anmeldung bis drei Tage vor dem Termin ist erforderlich.
Die Veranstaltung ist kostenlos. Über eine Spende für den Naturschutz würden wir uns freuen.
Treffpunkt: Parkplatz Silbersee Ostseite (Einfahrt Bothfelder/ Langenforther Straße)
Ansprechpartner und Exkursionsleiter: Ricky Stankewitz, Tel. 0511 - 27 08 20 19
E-Mail: ricky.stankewitz@nabu-langenhagen.de
Samstag, 08.05.2021 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Die Welt der Hornissen


Hornissen wirken auf den ersten Blick bedrohlich, sind aber viel friedfertiger als Wespen. Wir wollen uns in das Leben der Hornissen spielerisch einarbeiten und uns auch mit ihrer Verwandtschaft beschäftigen.
Treffpunkt: Parkplatz am Wietzepark, Langenhagener Seite
Ansprechpartnerin: Christine Pracht, Tel.: 0511 - 74 16 97
E-Mail: rudirotbein@nabu-langenhagen.de
Samstag, 08.05.2021 von 21:00 Uhr bis ca. 23:30 Uhr
NABU Laubfroschkonzert


Das Laubfroschkonzert in Kananohe ist die Traditionsveranstaltung des NABU Langenhagen, da ein Schwerpunkt unserer Naturschutzarbeit die Pflege von Kleingewässern ist. Innerhalb der Region Hannover ist in Langenhagen eine der größten verbliebenen Populationen dieser stark gefährdeten und beeindruckend laut rufenden Amphibienart beheimatet. Neben dem Laubfrosch kommen natürlich noch andere Amphibien im Gebiet vor, die wir den Teilnehmern ebenfalls im Rahmen der Wanderung vorstellen möchten.
Der Höhepunkt wird dann ab ca. 22:30 Uhr das Konzert der Laubfrösche sein. Bei dieser Abendwanderung können Sie den Erfolg der Pflegemaßnahmen direkt und »live« erleben! Je nach Wetter und Beobachtungen kann der Spaziergang bis ca. 23:30 Uhr dauern, weshalb Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen dürfen.
Denken Sie bitte an Mückenschutz! Die Veranstaltung ist kostenlos. Über eine Spende für den Naturschutz würden wir uns freuen.
Treffpunkt: Parkplatz Hasenheide an der Kananoher Straße
Ansprechpartner und Exkursionsleiter: Ricky Stankewitz, Tel. 0511 - 27 08 20 19
E-Mail: ricky.stankewitz@nabu-langenhagen.de
13. bis 16. Mai 2021
Stunde der Gartenvögel


Vom 13. bis 16. Mai 2021 findet die »Stunde der Gartenvögel 2021« statt. Machen Sie mit bei der großen NABU-Gartenvogelzählung!
Weitere Informationen erhalten Sie unter https://nabu.de .
Veranstaltung verlegt auf
Samstag, 12.06. 2021 von 20:30 Uhr bis ca. 23:00 Uhr
Kobolde der Nacht – Fledermäuse im Stadtwald und an der Wietze


Im Zentrum Langenhagens liegt mit dem Stadtwald ein Naturjuwel, dessen sich nur wenige bewusst sind. Ein großer Bestand an alten Bäumen, insbesondere Buchen und der Übergang in die Wietzeaue, führen zu einer großen Artenvielfalt. Die schonende Pflege und reichlich vorhandenes Totholz fördern Spechte, die mit den von ihnen gezimmerten Höhlen unter anderem auch Fledermäusen ein Quartier zur Verfügung stellen.
Im schwindenden Licht werden wir zu den „Palmwiesen“ am Stadtwald wandern und dort mit Glück den Ausflug von Abendseglern beobachten. Anschließend können über den Wiesenflächen jagende Abendsegler und Breitflügelfledermäuse beobachtet werden.
Der Rückweg im Dunkeln führt zum Zufluss aus dem Klärwerk in die Wietze, wo wir im Schein der Taschenlampe verschiedene Fledermausarten, vor allem aber die Mückenfledermäuse, bei der Jagd beobachten können.
Natürlich gibt es viele Informationen zu den heimischen Fledermäusen und mit so manchem Ammenmärchen wird aufgeräumt.
Dieser spannende Abendspaziergang kann, je nach Wetter und Beobachtungen, bis ca. 23:00 Uhr dauern, weshalb Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen teilnehmen können. Denken Sie bitte an Mückenschutz!
Die Veranstaltung ist kostenlos. Über eine Spende für den Naturschutz würden wir uns freuen.
Treffpunkt: Parkplatz am Klärwerk (Straße „An der neuen Bult“ bis hinter den Betriebshof durchfahren), 30853 Langenhagen
Ansprechpartner und Exkursionsleiter: Ricky Stankewitz, Tel. 0511 - 27 08 20 19
E-Mail: ricky.stankewitz@nabu-langenhagen.de
Samstag und Sonntag 12.06. und 13.06.2021   Veranstaltung abgesagt.
Wochenende der Langenhagener Vereine


Der Rathaus Innenhof und der Markplatz werden zum Schauplatz der Vereine. Ziel ist es, den Vereinen eine Plattform zu bieten, um sich und ihre Arbeit vorzustellen. Dadurch sollen Mitglieder gewonnen oder auch auf zu besetzende Stellen aufmerksam gemacht werden. Zudem soll das Netzwerk der Vereine untereinander gestärkt werden.
Das Wochenende soll ein Fest von Langenhagenern für Langenhagener werden. NAJU- und NABU-Mitglieder wollen Aktivitäten vorstellen und potenzielle Mitglieder für den Einsatz in der Natur interessieren.
Am Sonnabend, 12.06. wird die Naturschutzjugend des NABU Langenhagen (NAJU) vor Ort sein und sich präsentieren, am 13.06. steht der NABU Langenhagen Rede und Antwort und freut sich auf gute Gespräche und nette Begegnungen.
Treffpunkt: Marktplatz Langenhagen
Ansprechpartner: Ricky Stankewitz NABU; Felix Hartmann NAJU
E-Mail: kontakt@nabu-langenhagen.de und vorstand@naju-langenhagen.de
Samstag, 26.06.2021 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Tümpeln


Es ist wieder soweit. Nach der Schonzeit im Frühling dürfen die Kinder wieder in den Gewässern des Naturweideprojektes keschern.
Ob Kaulquappen, Wasserwanzen, Wasserkäfer oder Wasserskorpione, die Unterwasserwelt fasziniert mit ihrer Vielfalt jeden.
Ein paar Kescher, Becherlupen und Bestimmungsmaterial sind vorhanden, dürfen aber auch gerne mitgebracht werden, wir haben einen Bollerwagen!
Bitte Gummistiefel, Sonnenschutz und ausreichend Trinken und Essen mitbringen.
Treffpunkt: Parkplatz an der Reithalle, Walsroder Straße 273, 30855 Langenhagen
Ansprechpartnerin: Silke Brodersen, Tel.: 0511 - 73 50 33
E-Mail: rudirotbein@nabu-langenhagen.de
Samstag, 26.06.2021 von 20:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr
Gebäudebrüter in Langenhagen mit Regine Tantau


Spatzen, Schwalben und Mauersegler, früher typische Siedlungsvögel, werden immer seltener. Einer der Gründe für ihr Verschwinden ist der Rückgang an Nistplätzen, die sich unter den Dachpfannen befinden und durch Dachsanierungen verloren gehen.
Aber es gibt gute Lösungen, den Vögeln zu helfen, indem man ihnen nach einer Dacherneuerung künstliche Nistplätze anbietet.
Auf unserer Rundfahrt mit dem Fahrrad wollen wir zeigen, wo es in Langenhagen schon gelungen ist, Spatzen-, Schwalben- und Mauerseglerkolonien zu retten.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine rechtzeitige Anmeldung bis drei Tage vor dem Termin ist erforderlich.
Die Veranstaltung ist kostenlos. Über eine Spende für den Naturschutz würden wir uns freuen.
Treffpunkt: Bahnhofstraße Höhe Nr. 3-5, 30853 Langenhagen (nur mit dem Fahrrad)
Ansprechpartner: Georg Obermayr, Tel. 0511 - 73 78 33
E-Mail: georg.obermayr@nabu-langenhagen.de
Wichtige Hinweise für Besucher unserer Veranstaltungen:

Die Teilnahme an den Veranstaltungen geschieht auf eigene Gefahr. Die Angabe der Veranstaltungsdauer ist stets eine ungefähre. Sie ist abhängig vom Interesse der Teilnehmer sowie den Beobachtungs- und Wetterbedingungen. Die Kilometerangaben sind als ein ungefährer Richtwert zu verstehen. Hunde dürfen bei unseren Veranstaltungen nicht mitgeführt werden. Wir bitten alle Teilnehmer um eine Spende zur Unterstützung unserer ehrenamtlichen Natur- und Umweltschutzarbeit. Eventuelle kurzfristige Änderungen sind möglich und werden rechtzeitig auf unserer Homepage bekannt gegeben. Beachten Sie bitte auch unsere Ankündigungen in den lokalen Zeitungen oder fragen Sie beim angegebenen Ansprechpartner nach.

→ Programm Download

Zum Downloaden und Ausdrucken benötigen Sie den kostenlosen Adobe Acrobat Reader.
→ Kostenlosen Adobe Acrobat Reader downloaden


 

Ihre Spende für die Natur
Natur braucht Kröten! So oder so!
Helfen Sie mit beim Naturschutz

Unterstützen Sie eines unserer Projekte mit einer Spende!

mehr

 

Immer informiert sein!
Unser Newsletter
Unser Newsletter

Tipps, News, Aktionen und Termine.

mehr

 

Jetzt Mitglied werden!
Mitglied werden
Treten Sie ein für Mensch und Natur!

Tragen Sie dazu bei, dass sich der NABU erfolgreicher für Mensch und Natur einsetzen kann.

mehr

 

NABU-Naturgucker
Laubfrosch
Natur beobachten macht Spaß!

Ganzjährig Tiere und Pflanzen beobachten, online festhalten und auf Daten aus aller Welt zugreifen.

Weitere Infos

 

Bedrohtes Symbol für Glück und Liebe
Turteltaube - Foto: Mathias Schaef
Vogel des Jahres 2020

Die Turteltaube

mehr